Erklärung zum Datenschutz

Online-Datenschutzerklärung Gemeinde ’s-Hertogenbosch

Diese Erklärung tritt am 30. Dezember 2020 in Kraft. Die vorherige Version dieser Erklärung finden Sie hier (PDF).

Der Gemeinde ’s-Hertogenbosch ist Ihre Privatsphäre wichtig; Ihr Vertrauen ist für uns von größter Bedeutung.

In dieser Erklärung legen wir unsere Informationspolitik in Bezug auf die Nutzung der Websites der Gemeinde ’s-Hertogenbosch offen, angefangen bei der Art der Informationen, die wir über die Nutzer unserer Websites sammeln und aufbewahren, bis hin zu der Art und Weise, wie diese Informationen verwendet werden. Hier wird auch beschrieben, wie Cookies verwendet werden.

Diese Erklärung gilt für Websites der Gemeinde ’s-Hertogenbosch, die Links zu dieser Erklärung enthalten. Die Erklärung gilt nicht für die Websites der Gemeinde ’s-Hertogenbosch, die eine eigene Datenschutzerklärung haben.

Wir können diese Erklärung von Zeit zu Zeit mit zusätzlichen Informationen zu einem bestimmten Kontakt, den wir mit Bürgerinnen und Bürgern haben, ergänzen. Im Folgenden erläutern wir im Einzelnen, wie wir als Gemeinde ’s-Hertogenbosch mit Ihren Daten umgehen:

1. ANWENDUNGSBEREICH

Die Online-Datenschutzerklärung der Gemeinde ’s-Hertogenbosch gilt für die Websites der Gemeinde ’s-Hertogenbosch, wenn bei der Nutzung dieser Websites personenbezogene Daten erhoben werden.

2. PERSONENBEZOGENE DATEN

Unter personenbezogenen Daten sind Daten zu verstehen, die sich auf eine identifizierte oder zu identifizierende natürliche Person zurückführen lassen. Das heißt, dass der Name einer Person, auf die sich die Daten beziehen, bekannt ist oder dass die Identität dieser Person festgestellt werden kann. Beispiele personenbezogener Daten können der Name einer Person oder eine Privatadresse, aber auch E-Mail-Adressen sein.

Wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen per Post, E-Mail oder über soziale Medien zu korrespondieren. Daneben können wir auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites sammeln. Zu diesem Zweck verwenden wir verschiedene Techniken, darunter Cookies.

3. DIE ERFASSUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Ihre Daten, die Sie durch die Nutzung der Websites der Gemeinde ’s-Hertogenbosch verwenden, werden in Übereinstimmung mit dem Gesetz ordnungsgemäß und sorgfältig verarbeitet. Das heißt, dass wir Sie in einigen Fällen um Ihre Zustimmung zur Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten bitten.

4. WOFÜR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDET WERDEN

  • Für die Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn wir eine rechtliche Grundlage dafür haben. Die rechtlichen Grundlagen sind: Einwilligung, Vertrag, rechtliche Verpflichtung, Schutz lebenswichtiger Interessen und Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben.
  • Für die Bearbeitung Ihrer Anfragen, sofern diese über ein Kontaktformular auf den Websites der Gemeinde ’s-Hertogenbosch eingereicht werden.
  • Um mit Ihnen schriftlich, per E-Mail oder telefonisch Kontakt aufzunehmen.
  • Für den Versand eines Newsletters.
  • Zur Unterstützung von Dienstleistungen, die Sie bei uns erwerben wollen oder erworben haben.
  • Für die Erstellung von Statistiken über die Nutzung der Websites der Gemeinde ’s-Hertogenbosch

5. IHRE OPTIONEN

Wenn wir Daten von Ihnen erheben, können Sie uns mitteilen, dass Sie die Verwendung dieser Daten nicht wünschen. Besteht keine gesetzliche Verpflichtung zur Nutzung und Speicherung Ihrer Daten, werden wir sie löschen.

Sie können die Verwendung von Cookies auch in Ihrem Browser deaktivieren.

Weitere Informationen über die Datenschutzpolitik der Gemeinde ’s-Hertogenbosch finden Sie auf der Website search.officielebekendmakingen.nl.

6. VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Im folgenden Abschnitt wird näher beschrieben, wie die Gemeinde ’s-Hertogenbosch Ihre personenbezogenen Daten verwenden kann.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, für den Sie sie hinterlegt haben. Das heißt, dass beispielsweise Ihr Name und Ihre Adresse, wenn Sie diese Daten zum Versand bestimmter Informationen eingeben, nicht dazu verwendet werden, Ihnen auch andere Informationen weitergeben zu lassen (sofern Sie das nicht angegeben und genehmigt haben). Das bedeutet auch, dass Ihre Daten nicht für andere Zwecke, wie beispielsweise den Versand von Newslettern, verwendet werden. Hierfür müssen Sie sich gesondert anmelden und Ihre Zustimmung erteilen.

Daten können wohl für Ermittlungen verwendet werden, falls über die Website gesetzwidrige Handlungen vorgenommen oder strafbare Äußerungen gemacht werden (und im Falle anderer, in Artikel 23 DSGVO genannter Ausnahmen).

7. SICHERHEIT UND RICHTIGKEIT DER INFORMATIONEN

Wir möchten Ihre personenbezogenen Daten schützen und ihre Richtigkeit wahren. Die Gemeinde ’s-Hertogenbosch ergreift in angemessenem Rahmen physische, administrative und technische Sicherheitsmaßnahmen. Dies dient dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung und unbefugter Weitergabe.

8. AUFBEWAHRUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir speichern Ihre Anmeldedaten in dem Umfang, der erforderlich ist, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie wünschen, dass wir Ihre Registrierungsdaten nicht mehr für die Erbringung von Dienstleistungen verwenden, wenden Sie sich bitte per Post an den Datenschutzbeauftragten der Gemeinde ’s-Hertogenbosch. Die Adresse finden Sie am Ende der Datenschutzerklärung unter der Überschrift „Fragen zum Datenschutz und Zugang zu Ihren Daten“.

Wir werden Ihre Daten in dem Maße aufbewahren und verwenden, wie es zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen als Gemeinde ’s-Hertogenbosch und zur Erfüllung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

  • Für die Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn wir eine rechtliche Grundlage dafür haben [gesetzliche Aufbewahrungsfrist] 
  • Für die Bearbeitung Ihrer Anfragen, sofern diese über ein Kontaktformular auf den Websites der Gemeinde ’s-Hertogenbosch eingereicht werden [gesetzliche Aufbewahrungsfrist] 
  • Für die schriftliche, elektronische oder telefonische Kontaktaufnahme mit Ihnen [solange dies zur Erfüllung der öffentlich-rechtlichen Aufgabe oder der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist erforderlich ist]
  • Für die Zusendung eines Newsletters [solange Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt des Newsletters nicht widerrufen haben] 
  • Zur Unterstützung von Dienstleistungen, die Sie bei uns erworben haben [gesetzliche Aufbewahrungsfrist] 
  • Für die Erstellung von Statistiken über die Nutzung der Websites der Gemeinde ’s-Hertogenbosch [siehe Cookie-Richtlinie].

9. COOKIES

Wie bereits erwähnt, zeichnen wir Informationen über Ihre Besuche auf unseren Websites auf, damit wir Statistiken über die Nutzung der Website der Gemeinde ’s-Hertogenbosch erstellen können.

Eine ausführliche Erläuterung zu Cookies finden Sie auf dieser Seite

10. MITTEILUNG VON ÄNDERUNGEN

Im Falle wesentlicher Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden wir 30 Tage lang einen Hinweis oben auf dieser Seite veröffentlichen. Auf diese Weise möchten wir die Nutzer auf diese Änderungen oder Aktualisierungen aufmerksam machen. Wenn wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten auf eine andere Weise zu verwenden, als zum Zeitpunkt ihrer Erhebung über die Website(s) angegeben, werden wir Sie entsprechend informieren. In diesem Fall werden wir Ihnen die Möglichkeit geben, uns mitzuteilen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten auf diese neue Weise verwenden dürfen oder nicht.

11. FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ UND ZUGANG ZU IHREN DATEN

In bestimmten Fällen ist es möglich, Ihre persönlichen Daten über das Internet einzusehen oder zu ändern. Im Falle personenbezogener Daten, die Sie der Gemeinde ’s-Hertogenbosch zur Verfügung gestellt haben, oder personenbezogener Daten, die unrichtig sind und die Sie berichtigen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten.

Bevor die Gemeinde ’s-Hertogenbosch Daten an Sie weitergeben oder eventuelle Ungenauigkeiten korrigieren kann, bitten wir Sie möglicherweise um eine Bestätigung Ihrer Identität und um weitere Informationen, die uns helfen, Ihres Antrags zu beantworten. Wir werden uns innerhalb von 30 Tagen nach dem Eingang Ihres Antrags mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wenn Sie eine Frage zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer Daten durch die Gemeinde ’s-Hertogenbosch haben, können Sie eine Anfrage an den Datenschutzbeauftragten der Gemeinde ’s-Hertogenbosch richten. Ihre Anfrage können Sie an die folgende Adresse senden:

Gemeente ’s-Hertogenbosch
t.a.v. Functionaris voor de Gegevensbescherming
Postbus 12345
5200 GZ ’s-Hertogenbosch
Niederlande